Aktuelles

Erfahren Sie Neuigkeiten aus unserem Kanzleileben!

GESETZ ZUR ERGÄNZUNG DER REGELUNGEN ZUR UMSETZUNG DER DIGITALISIERUNGSRICHTLINIE

Am 13.04.2022 beschloss die Bundesregierung den vom Bundesministerium der Justiz (BMJ) vorgelegten Entwurf des sogenannten „Gesetzes zur Ergänzung der Regelungen zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie“. Zweck des Gesetzes ist die Erweiterung der bereits bestehenden Regelungen des Gesetzes zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie vom 05.07.2021. Besondere Neuerungen finden sich insbesondere im Hinblick auf online-GmbH Gründungen sowie diverser online-Verfahren...

ENTFERNUNGSPAUSCHALE

Aufgrund steigender Kraftstoffpreise wurde die geplante Erhöhung der Entfernungspauschale von 2024 rückwirkend auf den Januar 2022 vorgezogen. Grund dafür ist das jüngst verabschiedete Steuerentlastungsgesetz vom 23.05.2022. Für die Jahre 2022 bis 2026 gilt nunmehr eine Entfernungspauschale von 0,38 Euro ab dem 21. Entfernungskilometer. Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten steuerlichen Informationen und Möglichkeiten in Bezug auf...

SOMMERFEST IN SICHT? WIR HABEN WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR SIE ZUSAMMENGEFASST.

Die Tage werden wieder länger. Die Temperaturen steigen und wir alle sehnen uns nach ein wenig Normalität. Steht bei Ihnen auch schon ein Sommerfest auf der Agenda? Was Sie hier im Hinblick auf die steuerliche Betrachtung von Betriebsveranstaltungen und Bewirtungen beachten müssen, haben wir Ihnen zusammengefasst. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen haben wir in diesem Dokument zusammengefasst....

MOBILES ARBEITEN IM AUSLAND

Andreas Striegel und Christian Dreifürst hatten Gelegenheit beim German association for Personnel management (DGFP) mit den  Mitreferenten Thomas Hey und Martin Nebeling vom Bird & Bird den steuerlichen Part des Webinars “Mobiles Arbeiten im Ausland (advanced)” vortragen zu können. Ein praxisrelevantes Thema, das uns nunmehr alle täglich beschäftigt. Eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen haben wir...

NEUES KAUFRECHT SEIT 1. JANUAR 2022

„Im heutigen Update zur Schuldrechtsreform zum 01.01.2022 werden zentrale Neuerungen, die insbesondere Verbraucher betreffen, beleuchtet. Neben einer Neudefinition des Sachmangelbegriffs aus § 434 I BGB werden die zahlreichen Änderungen zum Verbrauchsgüterkauf gemäß §§ 474 ff. BGB vorgestellt und der neue Vertragstypus über „digitale Produkte“ nach §§ 327 ff. BGB näher betrachtet. Der Text ersetzt keine...

NEWS-UPDATE ZUM BESCHLUSS DES OLG FRANKFURT VOM 01.12.2020

Im Nachfolgenden das News-Update zum Beschluss des OLG Frankfurt zum 01.12.2020 (Az.: 21 W 137/20) Gesellschaftsrecht und Corona. In einer jüngeren Entscheidung des OLG Frankfurt vom 01.12.2020 (Az.: 21 W 137/20) ging es vordergründig um die Frage, wie sich das Einsichtsrecht des Gesellschafters in die Geschäftsunterlagen und Handelsbücher einer GmbH nach § 51a Abs. 1...

YOUTUBE ZUR FIRMENGRÜNDUNG IN DEN USA MIT PROF. DR. CHRISTOPH JUHN

In unserem Video beleuchten wir, Prof. Dr. Christoph Juhn, Christian Dreifürst und Dr. Andreas Striegel, welche fünf Fehler drohen, wenn man völlig unvorbereitet in solch ein Abenteuer einsteigt. Dazu gehören Fragen zur Rechtsformwahl, zum Ort der Geschäftsführung und der Betriebsstätte, den diversen Steuern sowie möglichen Geldbußen.  

YOUTUBE ZUM REALITY CHECK BEI RECHTSANWALTSSERIEN MIT DR. KLAUS EYBER & PROF. DR. CHRISTOPH JUHN

In unserem Video erörtert Prof. Dr. Christoph Juhn mit Dr. Andreas Striegel und Dr. Klaus Eyber über Stereotype und Urban Legends in US-Rechtsanwaltsserien, anhand des Beispiels „Suits“. Was für ein Realitätsgrad haben solche Medieninhalte? Wir stellen in unserem Video fest, dass Fiktion oft mit authentischen Grundlagen verknüpft ist. Insbesondere die Spannweite der Einkommen sowie die...

Reform der Grundsteuer

An alle Immobilieneigentümer: Reform der Grundsteuer I. Zusammenfassung 1) Zum 1.1.2025 werden die neuen Grundsteuerregelungen in Kraft treten. Damit verliert der Einheitswert als Berechnungsgrundlage seine Gültigkeit. 2) Für alle ca. 36 Mio. wirtschaftlichen Einheiten des Grundbesitzes sind neue Bemessungsgrundlagen für Zwecke der Grundsteuer ab dem Jahr 2025 zu ermitteln. 3) Das bisherige Verfahren zur Ermittlung...